TÜV Logo

Zertifizierte
Industriekletterer

  • Kostenlose Beratung
  • Schnell und unkompliziert
  • Innovative Arbeitsverfahren
  • Mehr Sicherheit durch SCC**
  • Zertifiziert durch den TÜV Rheinland
IBE Industrieservice testen:
Jetzt Angebot anfordern

Oder gleich anrufen:

IBE Anrufbutton

+49 (0) 30 9203 6597

Ihre Vorteile

  • Zertifizierte Industriekletterer
  • Eingespieltes Team
  • Persönlicher Ansprechpartner
    immer für Sie erreichbar
  • Höchste Qualitätsstandards
    TÜV geprüfte Sicherheit

Warum IBE

  • 15 Jahre Erfahrung im Bereich der Höhenarbeiten
  • Innvovative Seilzugangskonzepte
  • Eigenes Arbeitsschutzmanagementsystem
  • SCC** und ISO 9001 zertifiziert

Einsatzorte

  • Kraftwerke
  • Industrielle Anlagen
  • Gewerbeobjekte
  • Fassaden
  • Windkraftanlagen
  • Großbaustellen
Erfahrungen & Bewertungen zu IBE Industrieservice GmbH

Sie interessieren sich für unsere Dienstleistungen und benötigen mehr Informationen? Oder Sie wünschen ein persönliches Angebot? Hier können Sie uns Ihre Anfrage senden und Ihre Kontaktdaten für ein persönliches Gespräch hinterlassen.

Jetzt anfragen

Professionelle Höhenarbeiter für Ihr Projekt

Icon Industrieklettererservice
Icon Spezial-Montageservice
Icon Spezial-Reinigungsservice

Icon Begutachtung
Icon Instandsetzung
Icon Wartungsservice

Icon FISAT Zertifizierung
Icon IRATA Zertifizierung
Icon Offshore-Ausbildung

Die Kletterspezialisten im industriellen und gewerblichen Sektor

Unser Team an erfahrenen Industriekletterern kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der Höhenarbeit auf industriellen Großbaustellen und Industrieanlagen sowie auf Projekte jeder Größenordnung und unterschiedlichster Art zurückgreifen. Sämtliche Tätigkeiten von der Reinigung, Montage, Wartung, Begutachtung, Instandsetzung, Ausführung spezieller Mess- und Prüfverfahren bis hin zur Höhenrettung unterstützen Sie unsere hochqualifizierten Höhenarbeiter und Industriekletterer bei Ihrem Projekt. Wir führen sämtliche Tätigkeiten an Kraftwerken, Industriellen Anlagen, Silos, Öltanks, Fassaden und Bauwerke jeglicher Art aus. Durch die Seilzugangstechnik ist es möglich enorme Kosten und Zeit zu sparen, da auf den Aufbau von Gerüsten und Steigern verzichtet werden kann. Gerade bei der Reinigung von Kesseln in Kraftwerken, Anbackungen an Silowänden und Begutachtungen von großen Bauwerken die mit herkömmlichen Zugangstechniken nicht erreichbar sind ist der Einsatz von Industriekletterer nicht mehr wegzudenken. Unsere speziell ausgebildeten Industriekletterer führen arbeiten an Membrandächern, Stahlkonstruktionen und Stahl-, Beton und Glasfassaden an Bauwerken und Gebäuden. Das montieren von Stromkabeln und Kabeltrassen, Absturzsicherungen und Rückhaltesystemen, Personenauffang- und Schutznetze gehört ebenso zu den Tätigkeiten die unsere Kletterspezialisten ausführen wie das Demontieren von Stahl- Blech und Glaskonstruktionen an Dach- und Fassadentragwerken. Die Begutachtung von Brücken, Pfeilern und Fassaden durch Seil- und Positionierungstechnik und die anschließende Auswertung und Erstellung eines Zustandsberichtes mit Fotodokumentation führen unser Mitarbeiter mit hoher Motivation und Exaktheit aus. Unser Team aus erfahrenen Höhenarbeitern ist bei der Planung, Entwicklung und Durchführung von Höhenzugangskonzepte Ihr Partner im industriellen und gewerblichen Sektor.

Die Vorteile von Höhenarbeitern und Industriekletterer

Der Einsatz von spezialisierten Kletterern birgt viele Vorteile. Das Tätigkeitsfeld kann von extremen Höhen, in tiefe Schächte bis an schwer zugängliche Bereiche reichen. Wo herkömmliche Zugänge durch Gerüste, Hebebühne, Hubsteiger und Kränen nicht gewährleistet werden können oder der Zeit- und Kostenaufwand zu hoch ist, kann dann die Seilzugangs- und Positionierungstechnik eingesetzt werden. Das Zugangsverfahren durch Seil- und Positionierungstechnik bietet folgende Vorteile:

  • Kostengünstig
  • Schnell
  • Sicher
  • Flexibel
  • Umweltschonend

Bei Projekten an dem die Koordination von mehreren Gewerken viel Zeit und Geduld in Anspruch nahm, kann durch den Einsatz unserer Spezialisten viel Geld und Zeit gespart werden. Langwierige Genehmigungsverfahren für das Aufstellen von teuren Gerüsten, das Zustellen von Verkehrswegen für kostenintensive Hubsteiger können dank dem Einsatz durch zertifizierte Höhenarbeiter entfallen. Und das mit einem Höchstmaß an Sicherheit. Schnelle Einsatzfähigkeit und das Einstellen auf neue Situation zeichnet unsere Flexiblen Mitarbeiter aus.

Mehr Sicherheit durch Prüfung von Ausrüstungsgegenständen

Industriekletterer arbeiten Grundsätzlich im Team um Risiken zu minimieren und damit bei einem Zwischenfall schnellstmöglich eine Rettung durchgeführt werden kann. Vor jedem Einsatz wird die Arbeitsausrüstung einer Sichtprüfung unterzogen. Einmal jährlich findet die Prüfung von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz durch einen unsere Sachkundigen Mitarbeiter nach DGUV Grundsatz 312-906 statt. Somit wird gewährleistet das nur Ausrüstungsgegenstände verwendet werden die geprüft und voll funktionsfähig sind. Vor jedem Arbeitsbeginn wird zu dem eine Technische Risikoanalyse erarbeitet und ausgewertet um mögliche Risiken zu erörtern und zu minimieren um den Arbeitsprozess so sicher wie möglich zu gestalten. Unsere Firmeninterne Fachkraft für Arbeitssicherheit unterstützt Sie gerne bei der Planung und Ausführung Ihres Projektes in Hinblick auf die versicherungstechnische und rechtliche Absicherung in Bezug auf den gesetzlichen Arbeitsschutz.

Die Ausbildungsschritte zum zertifizierten Industriekletterer

Die Begriffe SZT bzw. SZPT werden synonym verwendet. Beide Arbeitsverfahren beinhalten die redundante Nutzung der Seiltechnik, bei der in einem Trag- und einem Sicherungsseil Arbeiten ausgeführt werden. Im Allgemeinen wird vom ‚Industrieklettern‘ gesprochen, welches sich in drei Qualifikationsstufen gliedert:

Level 1: Der Grundlehrgang
Grundlegende Klettertechniken, elementare Knoten und die standardisierte Partnerrettung werden im Grundlehrgang vermittelt.

Level 2: Der Höhenarbeiter
Fortgeschrittene Positionierungs- und Rettungsmethoden werden geschult. Erworbene Fähigkeiten vertieft und erweitert.

Level 3: Der Aufsichtsführende
Der Aufsichtsführende Höhenarbeiter ist speziell geschult und trägt mit unter die Verantwortung auf Höhenbaustellen. Mindestens ein Level 3 Kletterer muss vor Ort sein, um die Sicherheit der Höhenarbeiter gewährleisten zu können. Neben weiteren fortgeschrittenen Positionierungs- und Rettungsmethoden beinhaltet die Ausbildung zum aufsichtführenden Höhenarbeiter rechtliche Voraussetzungen und Verpflichtungen.

Jeder Mitarbeiter durchläuft jedes Jahr eine von den Versicherern vorgeschriebenen Wiederholungsunterweisung um seine Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und um neue Techniken und Änderungen in der Seilzugangs- und Positionierungstechnik zu erlernen.